Nähst du auch für Frühchen? Dann ziehe ich jetzt schon mal meinen Hut vor dir und deinem Engagement. Das ist absolut großartig, dass du deine Zeit für die kleinen Kämpfer spendest. Sicher hast du diverse Kleidungsschnittmuster und bestimmt auch in Absprache mit dem Krankenhaus schon viele winzige Sachen umgesetzt. Doch wusstest du, dass sie manchmal sogar andere genähte Sachen außer Kleidung benötigen? Nein? Ich nämlich bis vor kurzem auch nicht.

Eine befreundete Krankenschwester der Flensburger Frühchenstation sprach mich vor einiger Zeit an, dass sie das eine oder andere „Nichtkleidungsstück“ gut gebrauchen könnten. Und darum habe ich die Frühchenstation besucht und mich umgeschaut, was die vielen freiwilligen Nähhelfer noch tun können. Passend zum Welt Frühgeborenen Tag am 17. November ist dieses Ebook für die Bettlaken passend für die Wärmebettchen, Neugeborenenschalen und Inkubatoren in Flensburg entstanden, sodass das Wechseln der Laken noch schneller und einfacher geht.

Wärmebettchen für Frühchen
Babywiege/Neugeborenenschale

Für welche Matratzen passen diese Schnittmuster?

Diese Bettlaken sind für die Bettchen in der Diako Flensburg konzipiert worden. Die Frühchen liegen in einem Wärmebettchen oder einem Inkubator (Brutkasten), der häufig auch noch abgedeckt ist, um sie vor Geräuschen und hellem Licht zu schützen. Je nachdem, wie fit sie sind, sind die Kleinen an verschiedene Apparate angeschlossen. Wenn sie etwas stärker sind, ziehen sie in die Neugeborenenschalen um. Diese sehen aus, wie durchsichtige Plastikwannen, welche sich auf Rollen durch die Station schieben lassen.

Die Mitarbeitenden auf der Frühchenstation berichteten mir, dass sie die winzigen Matratzen mit gewöhnlichen, handelsüblichen, großen Baumwollbettlaken mehrfach einschlagen und viel Zeit investieren müssen, bis die Matratzen faltenfrei eingepackt sind. Daher ist ihnen dringend mit diesen kleinen Spannbettlaken geholfen und sie freuen sich über jedes einzelne!

Folgende Matratzen können mit diesem Freebook bezogen werden:

• Inkubator von „Dräger Caleo“ – Ungefähres Matratzenmaß: 66 x 47 cm flache, instabile Matratze mit runden Ecken

• Wärmebettchen von „Dräger Babytherm“ und „Weyer Thermocare“ – Ungefähres Matratzenmaß: 40,5 x 34 cm mit Gel gefüllte Matte

• Neugeborenenschale/Wiege, verschiedene Modelle – Ungefähres Matratzenmaß: 67 x 35 cm etwas stärkere Matratze

Bettlaken nähen für Frühchen. Passend für Inkubator, Wärmebett oder Babywiege und Neugeborenenschale

Wichtiger Hinweis: Dieses Freebook oder die daraus entstandenen Bettlaken dürfen niemals verkauft werden! Alle, die helfen möchten, sollen dies ohne Kosten für das Schnittmuster machen können! Sollte dein örtliches Krankenhaus die gleichen Bettchen nutzen oder die Matratzen die gleichen Maße haben, darfst du selbstverständlich gern deine genähten Bettlaken an dein Krankenhaus spenden!

Das Ebook zum Nähen von Bettlaken für Inkubator, Wärmebettchen und Neugeborenenschale/Wiege für das Krankenhaus und die Frühchenstation ist sehr detailliert bebildert. Solltest du doch noch Fragen haben, meld dich gern bei kleiner Polli-Klecks.

Wo kannst du die fertig genähten Sachen für die Diako Flensburg abgeben?

Bitte gib die fertig genähte Sachen oder auch Stoffspenden NICHT direkt in der Diako ab, sondern bringe melde dich bei Nähen für Sternenkinder und Frühchen in Flensburg. Dort gibt man dir gern auf Nachfrage die Adresse.

Komm gerne in die facebook-Gruppe „Nähen für Sternenkinder und Frühchen in Flensburg“